Sie sind hier: Barcode FAQ | Prüfziffer

Prüfziffer beim Barcode

Die meisten gängigen Barcodetypen verfügen über eine Prüfziffer. Häufig handelt es sich dabei um die letzte Stelle des Barcodes.

Was ist eine Prüfziffer?
Die Prüfziffer errechnet sich aus den bereits eingegeben Ziffern. Wie diese berechnet wird, wird beispielhaft an einem EAN-8 Code erläutert.


Beispiel Berechnung einer Prüfziffer beim EAN-8:
Beim EAN-8 Code werden die bereits vorhandenen Ziffern von rechts nach links (!) abwechselnd mit der 3 und mit der 1 multipliziert. Die Ergebnisse werden anschließend summiert. Nun hat man eine Zahl, beispielsweise die 43. Jetzt wählt man die nächst höherer Zehnerpotenz, also in diesem Fall die 50. Die Differenz aus dem Ergebnis und der nächst höheren Zehnerpotenz ergibt die Prüfziffer (=7).
Shop