Sie sind hier: Barcodes | QR Code

QR Code

Bei dem QR Code handelt es sich um einen 2D Barcode, den es seit dem Jahre 1994 gibt. Ursprünglich wurde er entwickelt um für die Logistik in der Automobilindustrie eingesetzt zu werden. Der QR-Code besteht aus einer quadratischen Matrix. Diese stellt in schwarzen und weissen Punkten die binären Daten dar. Das Besondere an diesem Code ist, dass er selbst wenn 30 % davon zerstört sind, er noch dekodiert werden kann.






In Japan, woher der vom Unternehmen Denso gegründete QR-Code stammt, ist er sehr weit verbreitet. Dort findet man ihn beispielsweise auf vielen Plakatwänden. In Deutschland, wo er im Jahre 2007 eingeführt wurde, erschien er zuerst sehr häufig in der Tageszeitung "Welt-Kompakt", zunehmend taucht er auch in anderen Zeitschriften, wie zum Beispiel der Zeitschrift Chip, auf.

QR Codes im Zusammenhang mit dem Handy

Mit dem QR-Code werden alle Arten von Texten kodiert, sei es komplette SMS, die dann nur noch gesendet werden müssen, oder auch Webadressen, Informationstexte und vieles mehr. Viele Handys verfügen heute über eine integrierte Kamera, und entsprechender Softare, über die sie QR-Codes scannen und dekodieren können. Wenn man den QR-Code bispielsweise in der Zeitung "Welt-Kompakt" scannt wird man dadurch oft auf Seiten mit weiteren Informationen zu einem bestimmten Artikel geleitet. Das heisst, hier sind dann oft Informationen zu Webadressen kodiert.
Shop